Seminardetails



SG Lern- und Veränderungsprozesse verstehen, erleben & begleiten

English Text

Kurs Nr.: 23300302
Beginn: 28.04.2023 - 10:00 Uhr
Ende: 30.04.2023 - 17:00 Uhr
Dozent: Susanne Hoffmann
Veranstaltungsort: Kiental
   
Beschreibung: Veränderung ja, aber von wo nach wo? Wie finde ich tragende, lösungsorientierte Ansätze und wie gehe ich mit Widerständen um? Soll ich mein Leben ändern oder kann ich mein Ändern leben?

Kursinhalte

Lernen heisst, nachher ein bisschen anders zu sein. Wie geschieht lernen? Welche Kräfte wirken in Lern- und Veränderungsprozessen und wie kann ich diese Kräfte verstehen und nutzen. Wie wichtig ist dabei mein inneres Erleben und die damit einhergehende Einstellung? Erkenntnisorientiert setzten wir uns mit diesen Fragen auseinander, stossen dabei auf Hindernisse und natürlicherweise auch auf kraftvolle Möglichkeiten und Chancen.

In diesem Workshop nähern wir uns diesen Themen mit praktischen Übungen und untermauern sie mit einfachen, inspirierenden Modellen.
Durch das eigene Erleben und das theoretische Verständnis, gibt Dir dieser Kurs Methoden zur Hand, die Dich in der Begleitung Deiner Klienten massgeblich unterstützen können.

Der Teilnehmer:
  • Kennt verschiedene ressourcenorientierte Lern- und Veränderungsprozesse
  • Wendet Techniken der Selbstwahrnehmung an
  • Setzt sich mit Formen der Selbstreflexion auseinander
  • Kennt lösungsorientierte Vorgehensweisen

Kursziele

  • Was heisst lernen – Der kognitive Konflikt und das "Wau-Wau-Prinzip"
  • Konstruktivismus und Abstraktionssprünge – Aha, so denke, fühle und handle ich
  • Veränderung von Wo nach Wo – Bedürfnis und Bedarf
  • Die Rolle der Amygdala und meine innere Einstellung
  • Visionen, Wünsche und Antizipation - Vorausfühlen
  • Die Lehre des inneren Teams – Die Teammitglieder identifizieren, kennenlernen und mit ihnen arbeiten
  • Systemische Muster erkennen & lösungsorientierte Ansätze generieren
  • Praxiswerkstatt – Wahrnehmung in Zeitlupe

Zielgruppe

Offen für alle Interessierten, insbesondere Körpertherapie Studierende aller Fachrichtungen sowie Körpertherapeuten, die Interesse haben, die Höhere Fachprüfung zum eidg. dipl. Komplementärtherapeuten zu machen. Dieser Kurs ist Teil des Tronc Commun, des gemeinsamen Stammes aller Fachrichtungen der Komplementärtherapie.

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Bemerkung

21 Stunden Aus-/Fortbildung, EMR/ASCA konform.

Kurszeiten

10.00 - 12.30 / 14.00 - 18.30
09.00 - 12.30 / 14.00 - 18.30
09.00 - 12.30/ 14.00 - 16.30

Weitere Informationen

www.renepiu.ch
   
Kurskosten: CHF 525.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
Frühbucherpreis: CHF 470.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn, bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB. Die unten aufgeführten Preise für Kost & Logis sind dabei um 5% ermässigt.
M1
Kurtaxe: zzgl. Kurtaxe 3.00 CHF pro Übernachtung

Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.



SG Understanding, Experiencing and Accompanying Processes of Learning and Change


Course No.: 23300302
Start: 28.04.2023 - 10:00
End: 30.04.2023 - 17:00
Teachers: Susanne Hoffmann
Venue: Kiental
   
Description: Change yes, but from where to where? How can I find approaches that are solution oriented and supportive and how do I deal with resistance? Shall I change my life or can I live my changing?

Course Content

Learning means that we are a little bit different afterwards. How does learning happen? Which forces operate in learning- and changing processes and how can I understand and utilise these forces? And how important is my inner experience and the respective attitudes I have? We will look at these questions in an insight oriented way, we will hit obstacles and naturally also powerful opportunities and chances.

In this workshop we approach this topic with practical exercises and underlay them with simple, inspiring models.
Through your own experience and the theoretical understanding, this course will give you methods that can strongly support you in accompanying your clients.

The course participant:
  • knows different resource oriented learning- and changing processes
  • applies techniques of self-perception
  • uses forms of self-reflexion
  • knows solution oriented approaches

Course aims

  • What does it mean to learn? — the cognitive conflict and the ”wau-wau-principle”
  • Constructivism and abstraction jumps — aha, that is how I think, feel and act
  • Change from where to where - necessity and demand
  • The role of the amygdala and my inner attitude
  • Visions, wishes and anticipations — feeling ahead
  • The teaching of the inner team — identifying the team members, getting to know them and working with them
  • Recognizing systemic patterns and generating solution oriented approaches
  • Practice workshop — perceiving in slow-motion

Target group

Open for anyone interested, especially body therapy students of all directions and body therapists that are interested in taking the higher exam as nationally certified complementary therapist. This course is part of the Tronc Commun, the common trunk of all directions of complementary therapy.

Requirements

No special requirements necessary.

Remarks

21 hours of education/ continued education, EMR/ASCA conform.

Further information

www.renepiu.ch
   
Tuition: CHF 525.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax)
Early Bird Tuition: CHF 470.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax). The early bird tuition is only granted after a advanced payment of 20% 14 days after the course registration and payment of the remaining fees 60 days before the course starts. See general terms and conditions (AGB) for details (no. 8, 20 and 21). For early bird registration the below prices for full board and lodging are reduced by 5%.
M1
Visitor's tax: Additional visitor's tax of 3.00 CHF per night.

Click on 'Register' to register for the course directly.