Seminardetails



Coming Home to the Body - Continuum Workshop

English Text

Kurs Nr.: 23400411
Beginn: 31.07.2023 - 18:00 Uhr
Ende: 06.08.2023 - 13:00 Uhr
Dozenten: Robin Becker
Veranstaltungsort: Kiental
   
Beschreibung: WICHTIG:
31. Juli 2023, 18.00 Uhr - 1. August 2023, 17.00 Uhr wird eine Einführung in Continuum sein. Diese Einführung ist Voraussetzung für diejenigen, die neu in Continuum Movement sind.
Der eigentliche Workshop beginnt am 1. August 2023 um 20 Uhr (wir treffen uns bereits um 18.30 Uhr zum Nachtessen)


"Das Hauptmerkmal eines jeden Flüssigkeitssystems ist seine Fähigkeit, sich ständig zu verändern." - Emilie Conrad, Gründerin des Continuum Movement.

Alles Leben ist geprägt von der Bewegung des Wassers. Von der Entstehung der Galaxien bis zu den pulsierenden Zellen des menschlichen Körpers teilen alle Lebensformen das grundlegende Bewegungsmotiv von spiralförmigen Flüssigkeitssystemen. Unsere Körper sind flüssigkristalline Strukturen, die vom Wasser geformt und hauptsächlich aus Wasser hergestellt werden und dazu bestimmt sind, Schwingungen zu tragen, zu empfangen und zu übertragen. Von den Wellen der Luft, dem Wasser des Planeten, den Strahlen der Sonne und dem sich entfaltenden Wachstum der Pflanzen - alles Leben ist in Bewegung. Der gesamte Informationsaustausch innerhalb des Körpers und der grösseren Welt geschieht durch die universelle Sprache der Bewegung.

Im Continuum wird die einzigartige Weise der Verkörperung jedes Menschen als Ausdruck eines sich entfaltenden planetarischen Prozesses wahrgenommen. Unsere Flüssigkeitskörper bewegen sich viel langsamer als die technologische Welt und die kulturelle Geschwindigkeit, in der wir leben. Deshalb wird die innewohnende Intelligenz des Körpers oft übersehen oder ignoriert. Wir können lernen, auf die alte fliessende Weisheit zu hören, die sich in jedem von uns bewegt.

Kursinhalte

Durch die Praxis des Continuum lernen wir, dem Prozess des Körpers zu vertrauen. Die Sehnsucht nach Wiederbelebung und die Rückbesinnung auf die Erfahrung von Leichtigkeit und Potential findet im Continuum eine Antwort. Wir erleben die fliessende Natur und die verkörperte Weisheit in uns als kraftvolle Unterstützung von innen.

In diesem Workshop lernen wir eine universelle Sprache der Bewegung mit Atem- und Klangpraktiken, die persönliche Erkundungswege initiieren. Während wir uns mit den kurvenreichen, bogenförmigen, pulsierenden und spiralförmigen Bewegungen verbinden, die immer in uns vorhanden sind, lernen wir, wie Kreativität und Vitalität das Geburtsrecht unserer flüssigen Natur ist. Wir erleben, wie der Körper in einer aktiven und engagierten dynamischen Beziehung mit dem ganzen Leben steht.

Während der ganzen Woche verwebt Robin ihr Fachwissen und ihr Wissen über Continuum mit ihrem lebenslangen Studium des Körpers und des körperlichen Ausdrucks durch Tanz und Bewegungsimprovisation. Continuum ist eine sanfte Praxis mit einem breiten Spektrum an Bewegungserkundungen, die von kontemplativ bis dynamisch reichen. In einem Continuumsworkshop lernen die TeilnehmerInnen kein vorgegebenes Bewegungssystem, das sie sich merken und ausführen müssen. Stattdessen lernen sie einen Prozess der Selbsterforschung, der die direkte Erfahrung von innen heraus unterstützt.

Der Wert der Beschäftigung mit dem Kontinuum ist in der Regel ein Gefühl erweiterten Möglichkeiten und der erhöhten Vitalität. Viele Teilnehmer drücken die Freude aus, einen Weg zu finden, um besser für sich selbst zu sein. Der Workshop beinhaltet eine Art "Traumzeit", in der wir uns bewegen und in Stille ruhen, die uns die tiefe innere Zeugenschaft und die Resonanz der Gruppenverbundenheit schenken.

Für weitere Informationen über Continuum: https://robinbeckerdance.org/home/continuum

Kursziele

  • tiefgreifende Erneuerung und Regeneration sowie Entspannung und Lösung von Stress
  • Teilnehmer werden bewusster und aufnahmefähiger, was ihren eigenen Zustand angeht, und lernen Wege, sich selbst Aufmerksamkeit und Verkörperung zu schenken
  • Entwicklung von Wahrnehmung und Empfänglichkeit in der Zusammenarbeit und Kommunikation mit anderen
  • mehr Beständigkeit und Präsenz

Zielgruppe

Alle, die Ihren Körper neu erfahren und die Kontinuität von Bewegung in sich entdecken möchten. Der Workshop unterstützt unser Bewusstsein darüber, wie der sich entfaltende Fluss im Körper in den unterschiedlichen Körpertherapie- und Bewegungspraktiken wie Shiatsu, Massage, Yoga, Qi Gong, Tanz und im Leben wahrgenommen und gefördert werden kann.

Voraussetzungen

Diese Art der Bewegungstherapie ist geeignet für ALLE Mobilitätsgrade. Es ist keine frühere Bewegungs- oder Tanzerfahrung erforderlich.

Bemerkung

7 Std. (Einführung) resp. 42 Std. Fortbildung, EMR/ASCA konform.

Kosten Einführung: 175 CHF /Frühbucherpreis: 158 CHF
Kosten Hauptkurs: 785 CHF / Frühbucherpreis: 702 CHF

Sprache: Englisch mit Übersetzung.

Weitere Informationen

www.robinbeckerdance.org
   
Kurskosten: CHF 960.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
Frühbucherpreis: CHF 860.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn, bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB. Die unten aufgeführten Preise für Kost & Logis sind dabei um 5% ermässigt.
Auto
Kurtaxe: zzgl. Kurtaxe 3.00 CHF pro Übernachtung

Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.



Coming Home to the Body - A Continuum Workshop by Robin Becker


Course No.: 23400411
Start: 31.07.2023 - 18:00
End: 06.08.2023 - 13:00
Teachers: Robin Becker
Venue: Kiental
   
Description: August 2, 6 p.m. - August 3, 7.00 p.m. will be an Introduction to Continuum, that is a requirement for those who are new to the work. The in-depth workshop will begin at 8pm on August 3.

"The primary characteristic of any fluid system is its ability to keep transforming itself."
Continuum Founder Emilie Conrad

All life has been shaped by the movement of water. From the formation of galaxies to the pulsing cells of the human body, all life forms share the fundamental movement motif of spiraling fluid systems. Shaped by water and made primarily of water, our bodies are liquid crystalline structures designed to carry, receive and transmit vibration. From the waves of the air, the waters of the planet, the rays of the sun and the unfolding growth of plants -- all life is in movement. All exchange of information within the body and the larger world happens through the universal language of movement.

Within the practice of Continuum, each person’s unique path of embodiment is perceived as the expression of an unfolding planetary process. Our fluid bodies move much slower than the technological world and cultural speed in which we live, and therefore, the living intelligence of the body is often overlooked or disregarded. We can learn how to listen to the ancient fluid wisdom that moves within each of us.

Course content

Through the practice of Continuum, the nature of the body becomes a process we learn to trust. The longing for restoration and a return to an experience of living with ease and possibility is answered in Continuum. The fluid nature and embodied wisdom within us become a touchstone of support from within.
In this workshop, we will learn a universal language of biologically based movement incorporating breath and sounding practices that initiate personal movement explorations. As we join with the curving, arcing, pulsing and spiraling movements that are ever present within us, we learn how creativity and vitality is the birthright of our fluid nature. We experience how the body is in an active and engaged dynamic relationship with all of life.
Throughout the week, Robin weaves her expertise and knowledge of Continuum together with her lifelong study of the body and physical expression through dance and movement improvisation. Continuum is a gentle practice with a broad range of movement explorations ranging from the contemplative to the dynamic. In a Continuum workshop, participants do not learn a prescribed system of movement to memorize and perform. Instead, they learn a process of self-inquiry that supports the direct experience of discovering renewal from within.
The benefit of engaging in Continuum is usually a sense of great possibility and increased vitality. Many who participate express the delight of finding a way through Continuum to offer self-care and a type of supportive bodywork to themselves. The workshop will include a "dreamtime" or a period of silence, during which we move and rest in the deep listening and resonance of the group.
For more information on Continuum: https://robinbeckerdance.org/home/continuum

Course aims

  • Learn a system that results in the experience of profound renewal and regeneration, as well as stress release
  • Participants become more attuned and receptive to their own condition
  • Participants learn ways to offer self-care and self-bodywork
  • Develop increased sensory awareness and receptivity while working and communicating with others
  • Development of presence and sensitivity

Target group

This workshop is appropriate and safe for everyone at all movement levels who want to experience their body in a new way. This program investigates how the evolving flow of the body informs and benefits other movement practices, including shiatsu, massage, yoga, dance—and life itself.

Requirements

This movement practice is appropriate and safe for everyone at ALL mobility levels. No previous movement or dance experience is required.

Remarks

42 Hours of further education, EMR/ASCA compliant.

Costs introduction: 175 CHF / early bird price: 158 CHF
Costs main course 785 CHF / early bird price: 702 CHF

Language:

English with translation into German

Further Information

www.robinbeckerdance.org
   
Tuition: CHF 960.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax)
Early Bird Tuition: CHF 860.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax). The early bird tuition is only granted after a advanced payment of 20% 14 days after the course registration and payment of the remaining fees 60 days before the course starts. See general terms and conditions (AGB) for details (no. 8, 20 and 21). For early bird registration the below prices for full board and lodging are reduced by 5%.
Auto
Visitor's tax: Additional visitor's tax of 3.00 CHF per night.

Click on 'Register' to register for the course directly.